jungs & mädchen

Startseite » Frauen » Zwangssterilisation der Männer in Alabama geplant

Zwangssterilisation der Männer in Alabama geplant

Der linke und der biologistische Maskulismus haben sich bisher bekanntlich um die Frage der reproduktiven Rechte der Männer und insbesondere um das Thema Zwangsvaterschaft nicht im geringsten gekümmert.

Die dadurch verlorene Zeit zur Vorbreitung könnte nun zu einem schmerzverheißenden Bumerang mutieren. In Alabama wird gerade ein Gesetzentwurf diskutiert, nach dem Männer zwangssterilisiert werden sollen, wenn sie über 50 sind oder bereits 3 Kinder gezeugt haben – je nachdem, was früher eintritt.


1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Choose your language:

Categories

Archive

%d Bloggern gefällt das: