jungs & mädchen

Startseite » Aktuelles » Persönliche Randnotiz: Austritt aus der DPG

Persönliche Randnotiz: Austritt aus der DPG

An sich ist dieser blog kein Ort, um persönliche Dinge aus meinem Leben zu publizieren, aber dieses Mal mache ich eine Ausnahme.

Obwohl sich meine wissenschaftlichen Interessen längst von der Physik wegentwickelt haben, habe ich die persönlichen und intellektuellen Vorteile eines Physikstudiums nie übersehen oder gering geschätzt und ich war lange Jahre aus Solidarität zahlendes Mitglied in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Da aber die DPG sich in der Ausgabe 2/2021 ihres Physik Journal nicht entblödete, durch Maike Pfalz einen kriecherischen Artikel mit einem Gefälligkeitsinterview mit dem Strömungsphysiker Eberhard Bodenschatz zu veröffentlichen, in dem sich dieser bemühte, angeblich wissenschaftliche Gründe für die deutsche Politik der Sklavenmasken bereitzustellen, ist mir der Geduldsfaden gerissen.

Schon einmal sind die Physiker in Deutschland vor der Politik auf dem Bauch gekrochen und haben – allgemein wenig bekannt – eine „Deutsche Physik“ ausgerufen. Die Folgen des 3. Reiches sind bekannt und wenig rühmlich – wenn auch über dessen Entstehung im mainstream von der Schule bis zur Uni hemmungslos gelogen wird.

Als Wissenschaftler kann ich diesen Verrat an der intellektuellen Redlichkeit, die unabdingbarer Bestandteil der wissenschaftlichen Arbeit ist, nicht hinnehmen und meine Solidarität mit der DPG ist verschwunden. Wenn die DPG meint, daß sie aus monetären Gründen, aus dem Wunsch nach Anbiederung an die Politik, aus falsch verstandendem Eigennutz, eine Drittmittelförderung und die finanzielle Unterstützung des Bundesländer langfristig zu sichern, sich zu einem derartigen Kniefall hinreißen läßt, wenn sie kein Problem damit hat, sich von einer korrupten Politk, die den schnellsten Weg in eine Diktatur chinesischer Art sucht, instrumentalisieren zu lassen und in den Staub zu werfen, dann gehört sie dort auch eindeutig hin – in den Staub!

Und auf diesem Weg werde ich die DPG unter keinen Umständen begleiten. Meine Mitgliedschaft dort habe ich soeben gekündigt. Ich fordere alle Physiker, die noch einen Funken akademische Ehre und Humanismus in sich haben, auf, ihre Mitgliedschaft dort ebenfalls zu beenden.


3 Kommentare

  1. Rainer T. sagt:

    „… deutsche Politik der Sklavenmasken…“

    Himmel, was ist das? Was sind Sklavenmasken überhaupt?

    • Du trägst es im Moment den ganzen Tag. Ich hoffe, du willst mir jetzt nicht die mainstream-Propaganda des RKI hier runterbeten? Diese Mühe kannst du dir hier sparen.

      In der Geschichte gibt es viele Beispiele, in denen Sklaven Masken tragen mußten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Choose your language:

Categories

Archive

%d Bloggern gefällt das: