jungs & mädchen

Startseite » Aktuelles

Archiv der Kategorie: Aktuelles

Essentialistischer Männerhaß erneut für Marketing eingesetzt

Bekanntlich sind Frauen trotz aller gender pay gaps direkt für alle Entscheidungen verantwortlich, die zu 80% aller Konsumausgaben führen. Da macht es schon Sinn, wenn das eine oder andere raffgierige Unternehmen diese Menschen einmal ordentlich hoffiert – könnte man denken. [Nachtrag] (mehr …)

Neue Serie: Männer in Beziehungen zu Frauen

Vor etwas über zwei Jahren hatte ich mal mit Bernhard Lassahn die Frage diskutierr, ob man nicht eine Akademie für Männer eröffnen könnte, in der Männer lernen, sich dem emotionalen Mißbrauch durch Frauen zu entziehen und für ihre eigenen Rechte und Interessen einzusetzen und sich als Menschen zu sehen. Leider ist aus dieser Initiative dann doch nichts geworden. (mehr …)

Wer vom Brand von Notre Dame profitiert

Die ersten Überlegungen zu einem konspirativen Hintergrund des Brandes von Notre-Dame sind da und die Ähnlichkeiten zu 9/11 sind frappierend. Was daran wahr ist, kann ich im Moment nicht sagen. Wer sich dafür interessiert, möge selbst recherchieren. (mehr …)

Beteiligung an HU online-Befragung zu diversity gesucht

Die HU hat eine anonyme online-Befragung zu diversity, gender & co an der Uni herausgebracht, deren bias in den Fragen geradezu erschlagend ist. (mehr …)

#MenAreTrash-Argumente – und was sie wirklich lehren

Der mainstream-Maskulismus jubiliert: die Wende sei in Sicht, Frauen würden sich gegen Männerhaß wenden, das Empathie-Embargo gegen die Männer könnte womöglich abgebaut und der Feminismus von seiner einzigen bösen Komponente, der Misandrie, befreit und mit dem Rest schon ein arrangement gefunden werden. Ich bin in Bezug auf diese Art von appeasement-Politik etwas skeptischer und vermute bekanntlich, daß die Frauen schlicht um ihre Pfründe fürchten und daher lediglich Lippenbekenntnisse loslassen, die in keiner Weise ernst zu nehmen sind. Um diese These zu überprüfen, bin ich die auf genderama verlinkten Artikel und ihre Gegenargumente mal durchgegangen. Hier ist das Ergebnis. (mehr …)

Pressemitteilung 2. Deutscher Gender Kongress in Nürnberg

Im Folgenden veröffentliche ich unverändert die offizielle Pressemitteilung des Genderkongresses vom Wochenende:
(mehr …)

3sat – Kulturzeit über Maskulismus und Arne Hoffmann

Leider kann ich das video nicht direkt einbetten, wer sich den Betrag aber selbst ansehen will, kann das hier tun.

Seinen eigenen Kommentar kann man hier nachlesen.