jungs & mädchen

Startseite » Aktuelles

Archiv der Kategorie: Aktuelles

6. Kuckuckstreffen am 14. Oktober 2017 in Frankfurt am Main

kuckucksvater

Zentral in Deutschland Dieses Jahr treffen wir uns wieder einmal in Frankfurt.
Foto CC 3.0 Christian Wolf, http://www.c-w-design.de

Am kommenden Samstag, den 14.10.2017 ist es wieder soweit. Das Treffen findet wieder einmal in Frankfurt/Main statt. Hier schon vorab ein paar Infos zum Ablauf:

Der genaue Treffpunkt wird mit der Anmeldungsbestätigung mitgeteilt. Melde Dich bitte bei kuckucksvater@hotmail.com an. Gerne kannst Du auch Familienmitglieder mitbringen., das machen einige. Bei der Anmeldung brauchen wir den Vor- und Nachnamen. Es wird nur Einlass für angemeldete Personen gewährt. Die maximale Teilnehmerzahl ist fast erreicht.

Das offizielle Treffen geht von 14 bis 20 Uhr.

Ablauf des Treffens
Wie auch bei den letzten Treffen, kann sich zunächst jeder vorstellen. Jedem ist es

Ursprünglichen Post anzeigen 189 weitere Wörter

Pressemitteilung 2. Deutscher Gender Kongress in Nürnberg

Im Folgenden veröffentliche ich unverändert die offizielle Pressemitteilung des Genderkongresses vom Wochenende:
(mehr …)

3sat – Kulturzeit über Maskulismus und Arne Hoffmann

Leider kann ich das video nicht direkt einbetten, wer sich den Betrag aber selbst ansehen will, kann das hier tun.

Seinen eigenen Kommentar kann man hier nachlesen.

Loriot zum Thema Medienkompetenz

Via Hadmut bin ich auf ein video gestoßen, daß sich wirklich lohnt, anzusehen: (mehr …)

Wenn genderama für WikiMANNia wirbt

Heute wurde auf genderama der Brief eines anonymen Unterstützers veröffentlicht, in dem eine gemeinsame Plattform maskulistischer Aktivitäten angeregt wird – die es in Form von WikiMANNia schon gibt. Überraschenderweise zeigt sich genderama in dieser Frage ratlos, findet aber dennoch die Zeit, Lucas Schoppe völlig ohne Anlaß ans Bein zu pinkeln. Und da wundern sich einige immer noch, warum ich im Moment die Linken im Maskulismus für ein Problem halte. (mehr …)

Die Linke, Flüchtlinge, Frauen und Intersektionalität

Es gibt einen ziemlich einfachen Zusammenhang zwischen der feministischen Theorie und den aktuellen politischen Geschehnissen, der wenigstens für die Linken erklärt, was sie in der Flüchtlingskrise gerade tun. Interessanterweise sagt uns das auch etwas über den linken Maskulismus. (mehr …)

Offene Fragen an den Maskulismus 2015

Nach intensiver, interner Beratung sieht meine Perspektive zum Jahresanfang 2015 dann doch etwas anders aus, als die Schilderungen von Lucas Schoppe – der nichts ließt, was nicht emotionslos genug ist, weil er vermutlich die amusement-Kompentente von Scharfzüngigkeiten nicht erkennt – oder cotwa es vielleicht nahelegen würden: (mehr …)