jungs & mädchen

Startseite » Aufklärung

Archiv der Kategorie: Aufklärung

Prof. Mausfeld über Demokratieerneuerung

Wieder einmal gibt es einen neuen Vortrag von Prof. Rainer Mausfeld. Natürlich sind einige angesprochenen Punkte bereits aus anderen Vorträgen bekannt, aber dieses Mal spricht er über die notorische Unfriedlichkeit der menschlichen Spezies. Es ist dieses Mal eher ein psychologischer Vortrag, als ein politischer. (mehr …)

Hoaxed – ein neuer Film über FakeNews

Wie dominant weibliche Privilegien sind, läßt sich abschätzen mit Hilfe des Grades zu dem feministische Märchen und feministische Geschichtsklitterung Teil derjenigen Scheinwelt sind, die von Medien erzeugt werden. Dazu gibt es einen neuen Film, den sich alle Antifeministen online ansehen sollten. Leider ist gibt es eine paywall. (mehr …)

Camille Paglia über die Entstehung der Postmoderne

Nachfolgend ein sehr interessantes Interview durch Jordan Peterson u.a. über die Ursprünge des Postmodernismus. Das findet man so sonst nirgendwo. (mehr …)

Schönes video über Linksflucht

Leider muß man es immer wieder wiederholen, weil so wenige überhaupt nachdenken: die Linken sind nicht mehr links im Sinne der Aufklärung und des Humanismus, sondern akzeptieren mehr und mehr faschistische Ideen – inklusive des Mutterkultes.
(mehr …)

Doku über De-Transitioning

Eine zerrüttete Kindheit und sexueller Mißbrauch bringen vor allem heranwachsende Männer, die heutzutage der völlig verrückten Genderideologie nicht mehr ausweichen können, auf die Idee, eine Geschlechtsumwandlung könnte ihre Probleme lösen. Einige von ihnen merken leider oft erst sehr viele Jahre später, daß sich ihre mentalen Probleme nicht durch das Skalpell eines Chirurgen lösen lassen. Die folgende Doku verfolgt einige dieser Schicksale, von denen keines besonders nachahmenswert ist. (mehr …)

The Donut of Knowledge

Hier mal abseits von allem gender-Schmutz ein wirklich nettes Sonntagsvideo. (mehr …)

Synopsis – FINANZ TSUNAMI von Ernst Wolff

Die zentrale These des Buches „Finanz-Tsunami“ von Ernst Wolff lautet: „Die gelenkten und keineswegs freien Finanzmärkte prägen unsere demokratische Mitbestimmung, unseren Lebensstandard, unsere Ausbildungs- und Beschäftigungschancen oder unsere Kranken- und Rentenversicherungen wie kein anderer Lebensbereich jemals zuvor.“. Der folgende post reduziert den Inhalt dieses Buches auf seine wesentlichen Elemente und referriert dabei die historische Entwicklung unseres Finanzsystems sowie einige politischen Erklärungen, die sich damit formulieren lassen. (mehr …)