jungs & mädchen

Startseite » Männer

Archiv der Kategorie: Männer

Das Thema Zwangsvaterschaft erreicht youtube

Bekanntlich stellt stealthing einen strafrechtlich relevanten sexuellen Übergriff dar, da auch die konkrete Ausführung und die Voraussetzungen des Geschlechtsverkehrs geschützt werden: Wenn ein Mann sein Kondom während des Sex heimlich abzieht, so ist er dran nach §177 Abs. I StGB. Doch wie verhält es sich, wenn Frauen vortäuschen, die Pille zu nehmen und einem Mann gegen seinen Willen ein Kind anhängt? Ist das dann auch strafbar i.S. einer Gleichberechtigung? Und wer zahlt dann Unterhalt? (mehr …)

Die psychische Not der Männer durch soziale Exklusion

Das in den Sozialwissenschaften vorherrschende Narrativ ist bekannt: der alte, weisse Mann hat es – was auch immer – verbrochen, weshalb seine soziale Ächtung und Exklusion ohne Ansehen des Individuums im Sinne einer historischen Vergeltung gerecht und wünschenswert ist. Frage: Wie leben Männer eigentlich unter diesen Bedingungen? (mehr …)

Prof. Mausfeld über Demokratieerneuerung

Wieder einmal gibt es einen neuen Vortrag von Prof. Rainer Mausfeld. Natürlich sind einige angesprochenen Punkte bereits aus anderen Vorträgen bekannt, aber dieses Mal spricht er über die notorische Unfriedlichkeit der menschlichen Spezies. Es ist dieses Mal eher ein psychologischer Vortrag, als ein politischer. (mehr …)

Petition gegen staatliche Einflußnahme auf Kinder

Es gibt einen neuen, sehr fraglichen Gesetzentwurf, der den Einfluß der Eltern auf die Kindeserziehung zurückdrängen soll zugunsten eine staatlichen Dirigismus – angeblich i.S.d. Kindeswohls. Damit sollte sich jeder mal beschäftigen. (mehr …)

Zwangssterilisation der Männer in Alabama geplant

Der linke und der biologistische Maskulismus haben sich bisher bekanntlich um die Frage der reproduktiven Rechte der Männer und insbesondere um das Thema Zwangsvaterschaft nicht im geringsten gekümmert. (mehr …)

Warum das deutsche AGG Väter benachteiligt

Ich verlinke einen interessanten – und juristisch sehr sauber aufgebauten – Vortrag an der Uni Heidelberg über die rechtlichen Nachteile, die der deutsche Gesetzgeber für Väter damit eingeführt hat. (mehr …)

Frauen verdienen mehr als Männer ….

…. so das so ganz ohne Matriarchat. Grund ist die wirtschaftliche Depression zusammen mit den geschlechtsspezifischen Berufswahlpräferenzen und eine übergreifende Ganztagskita-Abdeckung. (mehr …)

Essentialistischer Männerhaß erneut für Marketing eingesetzt

Bekanntlich sind Frauen trotz aller gender pay gaps direkt für alle Entscheidungen verantwortlich, die zu 80% aller Konsumausgaben führen. Da macht es schon Sinn, wenn das eine oder andere raffgierige Unternehmen diese Menschen einmal ordentlich hoffiert – könnte man denken. [Nachtrag] (mehr …)

Neue Serie: Männer in Beziehungen zu Frauen

Vor etwas über zwei Jahren hatte ich mal mit Bernhard Lassahn die Frage diskutierr, ob man nicht eine Akademie für Männer eröffnen könnte, in der Männer lernen, sich dem emotionalen Mißbrauch durch Frauen zu entziehen und für ihre eigenen Rechte und Interessen einzusetzen und sich als Menschen zu sehen. Leider ist aus dieser Initiative dann doch nichts geworden. (mehr …)

Toxische Weiblichkeit – Response to Gillette

Es gibt immer noch Verrückte, die im Ernst glauben, daß schlechte Eigenschaften und schlechte Erfahrungen an Geschlechtergrenzen Halt machen. Stattdessen gibt es eine geschlechterspezische Konzentration für schlechte Eigenschaften und schlechte Erfahrungen, die ein bezeichnendes Licht darauf werfen, wie die Geschlechter in einer Gesellschaft miteinander leben. (mehr …)