jungs & mädchen

Startseite » Literatur » Feminismus

Feminismus

Kritische Feministinnen sind: Christina Hoff Sommers, Cathy Young, Daphne Patai, Wendy McElroy, Camille Paglia, Elisabeth Badinter, Astrid von Friesen, Nadine Strossen, Griet Vandermassen

  1. Andrea Trumann, Feministische Theorie: Frauenbewegung und weibliche Subjektbildung im Spätkapitalismus (2002)
  2. Simone de Beauvoir: Das andere Geschlecht (2000)
  3. G. Ritzer: Contemporary Sociological Theory and Its Classical Roots (2007)
  4. Christina Hoff Sommer: Who Stole Feminism? How Women Have Betrayed Women (1995)
  5. Judith Butler: Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen (1989)
  6. Judith Butler: Das Unbehagen der Geschlechter (1991)
  7. Judith Butler: Giving an Account of Oneself (2005)
  8. Valerie Solanas: S.C.U.M. Manifest der Gesellschaft zur Abschaffung der Männer (2010)
  9. Michael Kaufman, Michael Kimmel: The Guy’s Guide to Feminism (2011)
  10. Meredith Haaf, Susanne Klingner, Barbara Streidl: Wir Alphamädchen: Warum Feminismus das Leben schöner macht (2009)
  11. Hilge Landweer, Catherine Newmark, Christine Kley, Simone Miller: Philosophie und die Potenziale der Gender Studies: Peripherie und Zentrum im Feld der Theorie (2012)
  12. Frank Beuster: Die Jungenkatastrophe: Das überforderte Geschlecht (2006)
  13. Ingelore und Isabell Welpe: Frauen sind besser, Männer auch: Das Gender-Management (2003)
  14. Regina Becker-Schmidt, Gudrun-Axeli Knapp: Feministische Theorien zur Einführung (2000)
  15. Hanna Rosin: Das Ende der Männer: und der Aufstieg der Frauen (2013)
  16. U. Pasero, C. Weinbach: Frauen, Männer, Gender Trouble: Systemtheoretische Essays (1988)
  17. Jessica Benjamin: Die Fesseln der Liebe: Psychoanalyse, Feminismus und das Problem der Macht (2004)
  18. Elisabeth Badinter: Der Konflikt: Die Frau und die Mutter (2012)
  19. Katja Leyrer: Hilfe, mein Sohn wird ein Macker (1992)
  20. Ruth Becker, Beate Kortendiek: Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung: Theorie, Methoden, Empirie (2010)
  21. B. Friedan: Der Weiblichkeitswahn oder Die Selbstbefreiung der Frau (2002)
  22. S. Brownmiller: Against our Will
  23. Margarete Mitscherlich: Die friedfertige Frau (1986)
  24. Katja Kullmann: Generation Ally (2002)
  25. Thea Dorn: Die neue F-Klasse (2007)
  26. Meredith Haaf: Bitterfotze (2009)
  27. Friderike Girst: Herrschaftszeiten (2009)
  28. Annamarie Jagose: Queer Theory. Eine Einführung (1997)
  29. Andreas Kemper: Die Maskulisten (2012)
  30. Bettina Haidinger, Käthe Knittler: Feministische Ökonomie (2014)
  31. Laury Penny: Fleischmarkt (2012)
  32. Julia Korbik: Stand Up (2014)
  33. Pierre Bourdieu: Die männliche Herrschaft (2012)
  34. Ute Gerhard: Frauenbewegung und Feminismus (2012)
  35. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: Frau – Männin – Menschin (2009)
  36. Annamarie Jagose: Queer Theory: Eine Einführung (2001)
  37. Mary Daly: Gyn/Ökologie: Die Metaethik des radikalen Feminismus (1991)
  38. Hedwig Dohm: Die Antifeministen (1921)
  39. Sulamith Firestone: Frauenbefreiung und sexuelle Revolution (1975)
  40. Eva Illouz: Warum Liebe weh tut (2011)
  41. Valerie Solanas: Manifest der Gesellschaft zur Vernichtung der Männer (1968)
  42. Moderata Fonte & Daniela Hacke: Das Verdienst der Frauen: Warum Frauen würdiger und vollkommener sind als Männer (2001)
  43. Senta Trömel-Plötz: Gewalt durch Sprache: Die Vergewaltigung von Frauen in Gesprächen (1997)
  44. Senta Trömel-Plötz: Frauensprache: Sprache der Veränderung (2007)
  45. Susanne Opfermann: Unrechtserfahrungen. Geschlechtergerechtigkeit in Gesellschaft, Recht und Literatur (2007)
  46. Dietrich Schwanitz: Männer: Eine Spezies wird besichtigt (2001)
  47. Ernest Borneman: Das Patriarchat (1984)
  48. Luca Di Blasi: Der weiße Mann. (2013)
  49. Hadumod Bußmann, Renate Hof: Genus – Geschlechterforschung / Gender Studies in den Kultur- und Sozialwissenschaften (2005)
  50. Astrid Deuber-Mankowsky, Christoph F.E. Holzhey: Situiertes Wissen und regionale Epistemologie (2013)
  51. Doris Lessing: Das Goldene Notizbuch (1962)
  52. Anne Fleig: Die Zukunft von Gender: Begriff und Zeitdiagnose. (2015)
  53. Laurie Penny: Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution. (2015)
  54. Alice Schwarzer: Der kleine Unterschied (1975)
  55. Rebecca Solnit: Wenn Männer mir die Welt erklären (2015)
  56. Elizabeth V. Spelman: Inessential Woman: Problems of Exclusion in Feminist Thought (1988)
  57. Karren Duve: Macht (2015)
  58. Dasa Szekely: Das Schweigen der Männer (2016)