jungs & mädchen

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Krise der politischen Repräsentation' (Seite 2)

Schlagwort-Archive: Krise der politischen Repräsentation

Die Beschränkung des Internets auf EU-Ebene schreitet voran

Die Mächtigen in der gegenwärtigen Krise politischer Repräsentation merken, daß ihnen das Internet wirklich Probleme macht – und reagieren. Auf der anderen Seite haben sich Deinstleister etabliert, die politischen Institutionen auf Bestellung medial verwertbare Protestbewegungen zu einen beliebig vorgebbaren Thema anbieten: Erst wenn alles, was das Volk als politischer Souverän glaubt, falsch ist, gibt es für Manipulationen keine Schranken mehr.  (mehr …)

Wieder was Neues zur Manipulation der Wikipedia

Die Wikipedia hat als Lexikon inzwischen de facto eine Monopolstellung. Traditionelle und nicht fachlich spezifische Enzyklopädien wie der Brockhaus – Encyclopedia Britannica ist eine Ausnahme – sind eingegangen. Daher ist die Manipulation der Wikipedia von besonderem Gewicht.

Weitere links zum Thema:

(mehr …)

Neue Videos zur Geopolitik

Prof. Günter Buchholz hat ein ebenso scharfsinniges wie rares Puzzleteil zur Erklärung der gegenwärtigen Geopolitik ersonnen. Ursprünglich auf cuncti erschienen, stelle ich es hier in Zusammenhang mit anderen noch fehlenden Teilen der Darlegung des geopolitischen Gesamtbildes zur Verfügung. Wie immer ist auch hier der Leser gefordert, sich die Belege für die einzelnen Behauptungen selbst zu beschaffen, da sie in den Massemedien notorisch nicht verfügbar sind. (mehr …)

Die Propaganda-Matrix: Wie der CFR den geostrategischen Informationsfluss kontrolliert

Eine neue Studie beschäftigt sich mit der Gleichschaltung der Medien. Und da man bei solchen Dokumenten nie weiß, wie lange sie sich im Netz halten, habe ich sie privat gesichert und stelle sie hier noch einmal als download und im Anriß zur Verfügung. (mehr …)

Neues Interview mit Rainer Mausfeld

Wenn Prof. Rainer Mausfeld redet, ist es bekanntlich eine gute Idee, erst mal zuzuhören. Jetzt gibt es ein neues Interview mit ihm, das unbedingt lesenswert ist. (mehr …)

Vortrag von Michael Lüders über die Entstehung der heutigen Nahost-Konflikte

Wenn man zuviel programmiert, dann braucht man nebenher was Interessantes: Dieses Mal ist es ein sehr aktueller Vortrag des ebenso gut informierten, wie mutig aufklärenden Nahost-Experten und Islamwissenschaftlers Dr. Michael Lüders. (mehr …)

Medienkritisches Interview mit Prof. Norbert Bolz

Gelegentlich kommen auch Leute zu Wort, die sich – anders als die aktuelle re:publica 17 – kritisch mit Medien auseinandersetzen. (mehr …)

Neue Dokumentation über die Militarisierung der Polizei

Der von den Eliten angezettelte und von ihnen systematisch zu innenpolitischen Zwecken instrumentalisierte sog. Krieg gegen den Terror führt unter anderem zu einer Militarisierung der Polizei. Leider ist die Doku im Moment nur OmU zu sehen, aber das ist wohl nur einer Frage der Zeit. (mehr …)

Neuer Mausfeld-Vortrag: Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Prof. Rainer Mausfeld hat ja bereits zwei Aufsehen erregende Vorträge gehalten. Nun setzt er diese Reihe fort. (mehr …)

TTIP – Doku aus der Reihe „Mit offenen Karten“

Die bewährte Doku-Serie von arte hat endlich zwei Folgen über TTIP gemacht. Ich kann nur empfehlen, sich das mal anzusehen.

(mehr …)